Wetter
 
 
 
 
 
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Gästebuch

42: E-Mail
20.12.2014, 09:13 Uhr
 
Ich möchte gern die Schützen zu unseren Ball am 17.01.2015 nach Wittenberge einladen. Bitte schreibt zurück!
Ingo Rodowski
Präsident Wittenberger Schützengilde
 
41: Rebell
22.12.2013, 08:23 Uhr
 
Super tolle Homepage, gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Ich wünsche allen eine Stressfreie Adventszeit.
Und Frohe , schön Feiertage von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
 
40: jan
17.10.2013, 21:05 Uhr
 
die seite ist echt super, will ei essen gibts ächstes jahr wieder ein dorffest, wenn ja wann??????
 

Bearbeitet am 24.10.2013

39: E-Mail
09.06.2013, 22:16 Uhr
 
Hallo Ihr Quitzöbeler, haltet durch beim Hochwasser,
wir sind in Gedanken bei Euch und werden in den
nächsten Tagen auch vor Ort sein.
Wir drücken die Daumen , bis bald.

Die Neubewohner aus dem Westfalenland
 
38: E-Mail
06.02.2013, 11:50 Uhr
 
Hallo zusammen,

das Buch „Meine Kindheit in der DDR“ habe ich geschrieben und im November veröffentlicht.
Ich und wohl auch viele andere hatten eine gute, glückliche, interessante und erfahrungsreiche Kindheit im Osten.
Natürlich will ich keine Nostalgie verbreiten, aber ich Wuchs damals wie die meisten Kinder zufrieden in der DDR auf.
Wir spielten noch in den Ruinen aus dem 2.Weltkrieg und erforschten deren Keller um „Schätze“ zu finden.
Als Kind bastelte man sich Flitzebögen aus Ästen, Blasrohre aus Zweige und Spielzeugpistolen aus Wäscheklammern selbst.
Großartig fand ich es auch bei Mai-Demonstrationen vom Sportverein, der Schule und vom Spielmannszug mit marschieren zu dürfen.
Oder was man so im Ferienlager, bei Klassenfahrten und Schnitzeljagten alles erlebte. Schrott, Flaschen und Altpapier sammelten wir um
an Taschengeld zu kommen oder weil gerade Sammelaktionen der Schule für Spenden liefen.
Mit den Sport versuchte ich Berühmt zu werden, was nur ein wenig gelang.
Es gab noch Disziplin und Ordnung, welches heutzutage dem einen oder anderem Kind abhanden gekommen ist.
Auch ohne Handys, X-Box, PC und anderem Schnick-schnack kamen wir früher zurecht.
Beim epubli-Verlag im Internet, könnte das Buch „Meine Kindheit in der DDR“ für 12,90 € erworben werden.
Als E-Book ist es bei Amazon für 5,90 € zu bekommen.
Die Rechtsschreibfehler im Buch, die bei Amazon bemängelt wurden, sind inzwischen beseitigt!

Mit Freundlichen Grüßen
Jürgen Brand

Ab 25.2.kommt das Buch „Meine Jugend in der DDR“ raus. Es erzählt meine Zeit vom 14. bis zum 23. Lebensjahr in
Magdeburg der 60er + 70er Jahre.
 
37: freakywicky
18.01.2013, 08:49 Uhr
 
Mich würde interessieren wann fasching dieses jahr für die Kinder ist
 
36: E-Mail
29.05.2012, 11:46 Uhr
 
hallo,
so Beiträge über örtliche Gebräuche würd ich gut finden. z.Bsp.: die Eiersänger
Leider kann ich dazu nicht viel betragen. Als Kind war es immer ein Erlebnis, die Jungs schon aus der Ferne so schön aber vor allem laut singen zu hören! ;-)
Lg Nadine

Ist eine gute Idee. Vielleicht findet sich jemand der dazu etwas schreiben kann?
 

Bearbeitet am 31.05.2012

35: E-Mail
26.05.2012, 22:42 Uhr
 
Hallo
Ist in diesem Jahr kein Dorfest,weil davon in de Veranstaltungen noch nicht drinn steht
 
34: tobias
05.05.2012, 14:38 Uhr
 
Die Seite ist langsam langweilig
 

Kommentar:
Welche Information möchtest du haben? Jeder kann Vorschläge für unserer Internetseite machen. Melde dich mal! K. Eckert

33: E-Mail
20.12.2011, 12:56 Uhr
 
hallo,die seite ist ja schön und auch immer informativ,aber leider ist ja schon seit august nichts neues mehr dazu gekommen,obwohl ich denke das im Dorf bestimmt wieder sachen passiert sind die hier stehen könnte,also wäre es schon schön wenn hier mal wieder was aktuelles stehen würde.
 

Kommentar:
Stimmt. Leider gibt es nur sehr wenige Menschen die Informationen über unser Dorfleben veröffentlichen möchten.

Bearbeitet am 20.12.2011


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.